Die Wolke

Normal (Libro) en alemán
    • Die Wolke_0
    • Die Wolke_1
    Die Wolke
    • Resumen
    • Detalles
    • Garantías
    • Accesorios incluidos
    • Precio Fnac  11,45
    • 2 nuevos desde 10,96  
    • Todas las ofertas
      • 10,96 Gastos de transporte +0€
        En stock
        Nuevo
        Profesional
        mecodu
        (61819)
      • 13,28 Gastos de transporte +0€
        En stock
        Nuevo
        Profesional
        marvelio
        (21560)
    • Satisfecho
      o reembolso
    • Servicio Fnac
      a tu disposición
    • Devolución
      gratuita en tienda
    • Pago en el
      momento del envío

    SINOPSIS Die Wolke

    Was niemand wahrhaben wollte, passiert: Deutschland erlebt einen Supergau. Die 14jährige Janna-Berta verliert ihre Familie und landet selbst im Lazarett ...

    RESUMEN Die Wolke

    WENN DIE ÄNGSTE UNSERER ZEIT WAHR WERDEN Eine todbringende Wolke über Deutschland. Was niemand wahrhaben wollte, passiert: Deutschland erlebt einen Super-GAU. Die 14-jährige Janna-Berta verliert ihre Familie und landet selbst im Lazarett. "Am 26. April 1986 flog ein Reaktorblock der Atomreaktoranlage in Tschernobyl (Ukraine) aufgrund menschlichen Versagens in die Luft. Die freigesetzten radioaktiven Stoffe breiteten sich nach der Katastrophe in weiten Teilen Europas aus, auch in Deutschland. Noch fünf Minuten vor der ersten Tschernobyl-Katastrophenmeldung dachte ich nicht im Traum daran, ein Buch zu schreiben über die Gefahr, die von Kernreaktoren ausgeht. Doch bald begann ich den Roman "Die Wolke", der auf die Gefahr einer Reaktorkatastrophe mitten in unserer dicht besiedelten Bundesrepublik hinweist. Das Buch erzählt die Geschichte eines Mädchens, das nach dem Super-GAU seine Familie verliert und ums eigene Überleben kämpft." Gudrun Pausewang Die Autorin erhielt 2017 den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises für ihr schriftstellerisches Gesamtwerk.

    DetallesDie Wolke

    Características digitales

    ¿Qué formato elijo para mi libro electrónico?

    Ver más