Sternentau

Kurd Lasswitz
    • Sternentau_0
    Sternentau

    Vende el tuyo Sternentau en pocos clicks
    en Fnac.es

    1. Puesto a la venta
    2. compran tu producto
    3. envías tu producto
    4. recibes el pago
    ¿Vendedor profesional? Crea tu tienda
    • 1 nuevo desde 13,52  
    • Todas las ofertas
      • 13,52 Gastos de transporte +5,99
        En stock
        Nuevo
        Profesional
        Podibooks
        (126)
    • Satisfecho
      o reembolso
    • Servicio Fnac
      a tu disposición
    • Pago en el
      momento del envío

    Descripción Sternentau

    über den Autor
    Kurd Laßwitz (1848 -1910) studierte Mathematik und Physik. Er gilt als Vater der deutschen Science Fiction. Sein bekanntestes und erfolgreichstes Werk ist wohl der Roman ""Auf zwei Planeten"", der die Begegnung zwischen Menschen und einer alten fortgeschrittenen Zivilisation vom Mars beschreibt.
    Laßwitz verfasste mehr als 400 Werke, darunter auch viele philosophische Schriften, insbesondere zur Erkenntnistheorie. Er ist für die deutsche SciFi, was Jules Verne für den französischen und Herbert G. Wells fü den englischen Sprachraum darstellen. Seit 1981 ist auch ein deutscher Preis für Science-Fiction nach ihm benannt. Sternentau war sein letztes Buch.
    Inhalt
    Eine junge Frau entdeckt auf einem Spaziergang eine Pflanze, die ihr völlig unbekannt und fremd erscheint. Sie nennt sie Sternentau. Wissenschaftliche Nachforschungen ergeben, dass das fremdartige Gewächs nicht von der Erde stammen kann. Es gehört zu einer Art, die sich im Generationswechsel fortpflanzt, wobei die andere Generation aus kleinen beweglichen Elfen besteht. Diese haben u.a. die Fähigkeit, menschlichen Gedanken zu folgen.

    Ver más